Museumsbahnhof
 
 

 
 
In unserem Museumsbahnhof Brühl-Vochem, dem alten Renault-Anschluss, stehen historische, vereinseigene Fahrzeuge, überwiegend von der KBE oder aus der Region. So die Dampfspeicherlok DEA-UK 2 und die Diesellok DEA-UK 1 der Union Kraftstoff Wesseling sowie die elektrische Güterzuglok E3 und die Diesellok V3 der ehemaligen KBE. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Fahrzeugliste.
 
Beheimatet im Museumsbahnhof ist auch der Uerdinger Schienenbus VT 95. Der Motorwagen (VT 12) und der Beiwagen (VB 31) sind wegen Fristablauf derzeit leider abgestellt.
 
Vier Fahrzeuge stehen zur Zeit in Wesseling, darunter der legendäre "Silberpfeil" ET 201 (Prototyp) von 1960, mit dem die Entwicklung schneller Nahverkehrszüge in geschweißter Aluminium-Konstruktion eingeleitet wurde. Ebenso der Personenwagen 101 und zwei Bahndienstwagen.
 
Die Besichtigung des Museumsbahnhofes ist Samstags, aber nur nach telefonischer Voranmeldung möglich, da dieser nicht öffentlich zugänglich ist.
 
Die Arbeitsgruppe Museumsbahnhof freut sich immer über neue Mitglieder und helfende Hände, die sie bei der Unterhaltung und Restaurierung der Fahrzeuge unterstützt!